Liquiditätsmanagement für Unternehmen

Ein neues Anwendungsfeld für Finanzverantwortliche, um die Unternehmensliquidität zu erkennen, zu schützen, zu verändern und zu vergrößern.

CFOs und Finanzverantwortliche sehen sich mit einer neuen Realität konfrontiert

Der Einsatz von Technologie zur Steigerung der Flexibilität war noch nie so wichtig wie heute, da globale Geschäftsunterbrechungen über Nacht eintreten können.

Das Liquiditätsmanagement für Unternehmen vereinheitlicht Echtzeitdaten und Arbeitsabläufe und gibt CFOs Einblicke und Analysen an die Hand, um strategische Liquiditätsentscheidungen zu treffen, die vor Volatilität schützen und das Wachstum fördern.

  • Weshalb die Unternehmensliquidität so wichtig ist
  • Mehr als Treasury
  • Vernetzte Liquidität
rising and falling blue chart

Weshalb die Unternehmensliquidität so wichtig ist

Finanzverantwortliche verfügen jetzt über die Technologie für: (1) eine umfassende Echtzeitansicht von Cash und Liquidität, (2) KI-gestützte datengesteuerte Entscheidungsfindung mit prädiktiven Analysen und (3) reibungsloses Engagement durch ein vollständig integriertes Liquiditätsnetzwerk aus Workflows und Apps.

Mehr als Treasury

Das unternehmensweite Liquiditätsmanagement (ELM) geht weit über das Treasury-Management hinaus. Beim ELM geht es darum, die Liquidität als strategische Ressource neu zu gestalten, um vor dem Hintergrund globaler Unsicherheiten Werte, Wachstum und Widerstandsfähigkeit zu stärken.

graph showing rise and decline

Vernetzte Liquidität

Ein zentrales Liquiditätspanel mit einheitlichen Daten und Finanzanalysen, das über APIs vernetzt ist, gibt CFOs die Möglichkeit, die Auswirkungen von Währungen, Zinssätzen, Inflation und wirtschaftlicher Unsicherheit auf Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnungen zu verstehen, so dass sie ihre Liquiditätsstrategien in Echtzeit anpassen können.

Weshalb die Unternehmensliquidität so wichtig ist

Finanzverantwortliche verfügen jetzt über die Technologie für: (1) eine umfassende Echtzeitansicht von Cash und Liquidität, (2) KI-gestützte datengesteuerte Entscheidungsfindung mit prädiktiven Analysen und (3) reibungsloses Engagement durch ein vollständig integriertes Liquiditätsnetzwerk aus Workflows und Apps.

rising and falling blue chart

Mehr als Treasury

Das unternehmensweite Liquiditätsmanagement (ELM) geht weit über das Treasury-Management hinaus. Beim ELM geht es darum, die Liquidität als strategische Ressource neu zu gestalten, um vor dem Hintergrund globaler Unsicherheiten Werte, Wachstum und Widerstandsfähigkeit zu stärken.

Vernetzte Liquidität

Ein zentrales Liquiditätspanel mit einheitlichen Daten und Finanzanalysen, das über APIs vernetzt ist, gibt CFOs die Möglichkeit, die Auswirkungen von Währungen, Zinssätzen, Inflation und wirtschaftlicher Unsicherheit auf Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnungen zu verstehen, so dass sie ihre Liquiditätsstrategien in Echtzeit anpassen können.

graph showing rise and decline
  • Weshalb die Unternehmensliquidität so wichtig ist
  • Mehr als Treasury
  • Vernetzte Liquidität
rising and falling blue chart

Weshalb die Unternehmensliquidität so wichtig ist

Finanzverantwortliche verfügen jetzt über die Technologie für: (1) eine umfassende Echtzeitansicht von Cash und Liquidität, (2) KI-gestützte datengesteuerte Entscheidungsfindung mit prädiktiven Analysen und (3) reibungsloses Engagement durch ein vollständig integriertes Liquiditätsnetzwerk aus Workflows und Apps.

Mehr als Treasury

Das unternehmensweite Liquiditätsmanagement (ELM) geht weit über das Treasury-Management hinaus. Beim ELM geht es darum, die Liquidität als strategische Ressource neu zu gestalten, um vor dem Hintergrund globaler Unsicherheiten Werte, Wachstum und Widerstandsfähigkeit zu stärken.

graph showing rise and decline

Vernetzte Liquidität

Ein zentrales Liquiditätspanel mit einheitlichen Daten und Finanzanalysen, das über APIs vernetzt ist, gibt CFOs die Möglichkeit, die Auswirkungen von Währungen, Zinssätzen, Inflation und wirtschaftlicher Unsicherheit auf Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnungen zu verstehen, so dass sie ihre Liquiditätsstrategien in Echtzeit anpassen können.

Was bietet eine Lösung zur Unternehmensliquidität?

Eine IDC-Umfrage zeigt, dass 15 % der Führungskräfte im Finanzwesen bereits Treasury-, Risikomanagement-, Zahlungsverkehrs- und Working Capital-Prozesse vereinheitlichen, um intelligente Entscheidungen zur Unternehmensliquidität in Echtzeit zu ermöglichen.
  • 100 %
    Globale Transparenz von Cash und Liquidität
  • 80 %
    Gesteigerte Produktivität durch Cloud-Automatisierung
  • 0,01 €
    Auswirkungen der Forex-Volatilität auf den EPS
  • 50 %
    Durchschnittliche Reduzierung der ungenutzten Barmittel
  • 70 %
    Steigerung der strategischen Fähigkeiten

Das sagen Analysten